WAHR_HEIT

In den aktuell komplexen Zeiten wird Wahrheit immer wertvoller. Doch gibt es objektive Wahrheit überhaupt?

Wahrheit basiert stets auf Bewusstsein und Wissen. Der Mensch kennt jedoch ganz unterschiedliche Kategorien von Wissen. In unserer westlichen Kultur geniesst das angelernte kognitive Wissen einen hohen Stellenwert. Das Recht, die Wissenschaften und ein Grossteil der Kommunikation sowie das gesamte Schul- und Bildungswesen basieren auf diesem kopf-orientiertem Wissen.

WAHRHEIT IST NICHT DA, UM ZU URTEILEN UND ZURECHT ZU WEISEN. DEINE WAHRHEIT DIENT STETS DEINEM LERNEN.

Es gibt aber auch ein angeborenes Wissen, mit dem wir bereits zur Welt kamen. Darauf können wir mit unserem Bauch-Instinkt stets zurückgreifen. Dieses Wissen ist vor allem dann sehr hilfreich, wenn wir uns mit Urvertrauen auf neue Abenteuer, auf unausweichliche Veränderungen oder auch auf verführerische Innovationen einlassen oder auch einlassen müssen.

Und es gibt eine unermessliche Quelle der Weisheit, die uns immer wieder frisch als Weisheit aus dem aktuellen Moment heraus zufliesst, wenn wir unser Herz öffnen und somit nicht nur geben, sondern auch empfangen können. Das Herz pulsiert im Rhythmus der Lungen. Wenn sich die Lungen weiten, dann öffnet sich das Herz weit. In dieser öffnenden Bewegung, da können wir jeden Moment frisch Weisheit empfangen als Information aus dem Kosmos und aus der Einheit der gesamten Existenz.

DIE WELT BRAUCHT NICHT MEHR KOGNITIVES WISSEN. DIE WELT BRAUCHT MEHR MITGEFÜHL UND WEISHEIT.
Tulku Lobsang Rinpoche

Weisheit möchte jedoch nicht ins instinktive oder kognitive Wissen integriert werden. Weisheit ist stets die Priorität Nummer 1 und die Ausgangslage für jede Entscheidung und Bewegung.

Wenn wir LU JONG und MUNAY praktizieren, dann üben wir stets Hingabe an die Harmonie aller drei Wissen: das instinktive und das kognitive Wissen DIENEN dann der weisen Präsenz; das ist Schöpferkraft.

Warum arbeiten wir bei SONQO u.a. auch mit Superfood und zeremoniellen Pflanzen? Der Grund ist sehr einfach: Weil uns Pflanzen lehren, dass es nicht nur das angeborene Wissen (Instinkt) und das antrainierte kognitive Wissen gibt. Pflanzen zeigen uns, dass es etwas so unglaublich Kraftvolles gibt, kraftvoller als der Verstand. Und das ist die alle Wesen verbindene Weisheit, die aus der Quelle des Herzens kommt.

Wenn wir keines der Wissen länger als wichtiger kategorisieren und alle drei Wissen in Harmonie erleben, dann gibt es keine objektive Wahrheit mehr, sondern ein kontinuierliches Dienen der einzigartigen Wahrheit, die in uns auftaucht, wenn wir die Wahrheit anderer nicht länger kritisch diskutieren, sondern als Inspiration erkennen, um unsere individuelle Wahrheit wahrzunehmen und diese Information adäquat als Geschenk in Form zu bringen.

IN DEINEN ENTSCHEIDUNGEN, HANDLUNGEN UND IN DER KOMMUNIKATION STETS KONSISTENT MIT DEINER WEISHEIT PRÄSENT – EIN UNBEZAHLBARES GESCHENK FÜR DIE WELT SEIN

Frohen Herzens grüssen wir dich – alles Liebe und auf bald!
Ángel & Aline – zusammen mit dem fantastischen SONQO- Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert