celebrate peace

In der Aussenwelt können wir Schönheit, Romantik und gemeinsame Nenner finden. Doch Frieden ist in uns selbst beheimatet.

Natürlich ist es möglich, im Aussen Frieden zu erleben, doch macht dieser Frieden sehr abhängig von Umständen; ein sogenannt «Gut-Wetter-Friede». Der innere Frieden ist komplett unabhängig von Umständen. Es ist eine Ressource, die jederzeit zur Verfügung steht.

IM INNENLEBEN BEGINNT DIE FRIEDENSARBEIT.

Manchmal verlangt uns der innere Friede viel oder sogar alles ab: Nämlich COEUR-AGE, um beherzt auf den Tisch zu klopfen, frohen Herzens unangenehme Wahrheiten auszusprechen oder herzhaft von Ausgedientem loszulassen und Abschied zu nehmen. Das kann vorübergehend zu Disharmonien, doch längerfristig zu einem gesunden neuen Nährboden führen. Dazwischen liegt der Raum des Übergangs, der Veränderung, des Vergehens und ewigen Werdens. Destruktiv betrachtet ist da viel zu verlieren, da gibts Auseinandersetzungen, Streit und Kriege. Doch im selben transformativen Raum liegt so viel Chance für Kreativität und die Erfrischung von Verbindung, wenn diese Zwischenräume mit der Atmosphäre des inneren Friedens und des Wohlwollens genährt werden.

FRIEDEN BEDEUTET, EMPFÄNGLICH ZU SEIN.

Der innere Frieden möchte nicht vermeiden, abwehren, trennen und ausschliessen. Frieden bedeutet, empfänglich zu sein. Wie wenn man im Auto acht Stunden fährt, sich nicht bewegt und entspannt dasitzt, während die Welt auf einen zukommen darf. Oder wenn man mit den Füssen am Bauch (Bauchgefühl) und den Händen auf dem Herzen (Herzkraft) im Lotussitzt verweilt und beobachtet, wie im natürlichen Fluss Gedanken kommen und gehen, wie Wellen auf dem weiten, ruhig fliessenden Ozean.

Der innere Frieden ist (zumindest für Momente) frei von weltlichen Vorstellungen und Geschichten. Je grösser die Bereitschaft ist, mental ins NICHT-WISSEN zu «sterben», umso grösser ist die Chance, ins pure Dasein aufzuwachen, in die Seelen-Präsenz, in das uralte Gewahrsein, das schon Millionen von Jahre ist. Doch wie soll das gehen, wenn das eigene Gedanken-Karussell immer wieder startet oder in der Endlosschlaufe dreht?

Lerne im SONQO CACAO COURSE, wie man heimkehrt zum inneren Frieden, um die volle Kraft des natürlichen Superfood für dein Herz zu nutzen. Bereits das erste Modul (drei Halbtage) verrät dir viel Hintergrundwissen zum Jahrtausende alten Ursprungs der Götterspeise. Dazu gehört unbedingt auch das physische, mentale und spirituelle Potential, das vom Pachamama Cacao ausgeht.

SONQO CACAO COURSE
4 Module einzeln buchbar.
Informiere dich jetzt HIER

Und mit der Gruppenreise JUNGLE VIBES tauchen wir in den Frieden der Wildnis ein und erforschen gemeinsam den Frieden innerhalb unserer eigenen inneren wilden Natur:

JUNGLE VIBES
Frühling 2024
Informiere dich jetzt HIER

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert