ACHTUNG .. FERTIG .. LIVE

Die einen finden Online-Angebote praktisch, andere bevorzugen persönliche Begegnungen, um Verbundenheit, Inspiration und Learnings zu erleben. Ist das eine Charakterfrage? Wir finden nicht nur. 

Vielleicht sind die Wertevorstellungen bei dieser Frage nach online oder offline/analog ähnlich klar, wie wenn nach den persönlichen Vorlieben zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde gefragt wird: Viele haben eine klare Tendenz, ob sie bei einem Symptom die Hausarzt- oder die Naturheilpraxis aufsuchen. Und dann gibt es überraschende Vorfälle, da ist es sonnenklar, dass man sich genau für das Gegenteil seiner gewohnten Grundwerte entscheidet. Zum Beispiel bei einem Blinddarm-Bruch, wenn man ins Spital muss … oder wenn jemand schulmedizinisch austherapiert gilt und es die Person neu mit Naturheilpraktiken versucht.

Es lohnt sich durchwegs, klare Wertevorstellungen zu haben und gleichzeitig mental offen und beweglich zu bleiben für hilfreiche Möglichkeiten.

Ähnlich verhält es sich mit online und offline. Darum bietet SONQO beide Formate an, aber jeweils bewusst für unterschiedliche Angebote.

Eine Cacao Ceremony mit einem mehrstündigen individuellen Prozess kann mit einer einzelnen Person durchwegs auch online durchgeführt werden. In der Gruppe braucht eine Cacao Ceremony jedoch die physische Präsenz, um mit Stimmen und Düften schamanisch zu arbeiten.

Eine Online Cacao Celebration schätzen jedoch immer mehr Arbeitsteams oder auch Freundeskreise, die weit auseinander arbeiten bzw. wohnen. Es ist eine sehr schöne Möglichkeit, auch auf Distanz eine erfüllende Herzverbundenheit zu kreieren.

……………..

Für eine Cacao Celebration oder für deinen Daily Cacao bestellst du die Götterspeise HIER.

……………..

Schon vor der Pandemie- und der grossen Zoom-Welle bevorzugte das SONQO Team oftmals, 1:1-Mentorings online anzubieten, weil grundsätzlich ein sehr klarer Fokus da ist und viel direkter mit dem Unterbewusstsein gearbeitet werden kann. Zudem benötigt das gesamte Körpersystem danach meistens Ruhe und keinen Heimweg mit überfüllten Zügen oder hektischem Strassenverkehr. Online bietet die Möglichkeit, dass man in Pausen oder unmittelbar nach dem Meeting für eine Weile ausruhen kann. Das tibetische Yoga wiederum funktioniert im Einzelunterricht besser vor Ort: Es lässt sich präziser mit dem Körper arbeiten. In der Gruppe ist Lu Jong aber sehr gut online zu praktizieren.

Bei Meditationen wiederum ist es schön, wenn wir mit Online Live Streams international vernetzt sein können. Die Verbundenheit mit gemeinsam praktizierenden Menschen, der Sinnlichkeit der Natur und des Ortes bringt aber nochmals eine ganz besondere Qualität hervor.
Herzlichst, Ángel & Aline mit dem SONQO-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert