Hokus Pokus

Der Spruch «Hokus Pokus» stammt ursprünglich aus dem Lateinischen und beruht auf einem akkustischen Missverständnis, das sich im 17. Jahrhundert in der Hierarchie zwischen Studierten und einfacher Bevölkerung ergab. Seither werden die Zauberworte Hokus Pokus gerne von Magiern verwendet. 

Genauso wie der Zauberspruch, so hat sich aber auch die Erwartung an die magischen Fähigkeiten der Gelehrten gehalten. Und so ist es heutzutage immer noch oft beliebt, stille Erwartungen an die Aussenwelt zu richten, wie in den folgenden Beispielen:

«Warum kann nicht jemand von aussen den Verstand und das Gedankenkarussell abstellen? Warum gibt es im Aussen nicht eine Person, die mein Herz beständig öffnen kann? Warum kann nicht jemand im Aussen meinen Fokus auf die Intuition und aufs Bauchgefühl wecken bzw. schärfen? – Warum müssen wir das alles für uns selbst tun?» – die Antwort ist einfach:

Weder das Herz, die Intuition, noch der gesunde Menschenverstand sind etwas Absolutes – sie stehen stets in komplexer Wechselwirkung zueinander. 

Jeder Mensch horcht selbst in sich hinein und nimmt von Moment zu Moment wieder frisch wahr, ob die aktuelle Wechselwirkung in seiner inneren Natur einem Kampf, einem Rückzug, einer Flucht bzw. einer Resignation oder einer harmonischen Dynamik bzw. einer Kohärenz entspricht. In einem Retreat, Mentoring oder in einer alltäglichen Begegnung können wir etwas Hilfreiches, Spannendes oder Erhellendes lernen. Und dann braucht jeder Mensch seine eigene innere Arbeit, um den «Input» über Kohärenz in alle Körperebenen (Körper, Geist und Seele) zu integrieren. Darum kann das niemand «Hokus Pokus» für uns tun.

So nützt es uns zum Beispiel nicht viel, wenn uns jemand das Herz weit öffnet, wir aber mit der rosaroten Brille wahrnehmend die Intuition und den gesunden Menschenverstand ignorieren.

Meditation fördert die Wahrnehmung für die innere Kohärenz, darum ist sie genauso komplex und vielschichtig. Mit regelmässigem Praktizieren wird die Meditation schrittweise immer mehr zum Alltag: Das harmonische Gefühl der inneren Kohärenz ist die Grundlage, um Momente aus vollem Genuss heraus zu feiern.

In diesem Sinne laden wir dich kostenlos ein, gemeinsam verschiedene Meditationen zu praktizieren – celebrate life!

Es grüssen dich herzlichst, Angel & Aline mit unserem grossartigen SONQO-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert