WER WAR ZUERST?

Das Huhn oder das Ei? –– Gott, der den Menschen erschaffen hat oder der Mensch, der sich einen Gott ausdenken konnte?

Beide Fragen lassen sich nicht abschliessend beantworten. So können wir Menschen darüber streiten und andere Meinungen als PROBLEM BEKÄMPFEN, wir können uns auch auf eine unendlich lange SINN-SUCHE begeben oder uns mit tausend Beschäftigungen ablenken.

Doch die Entscheidung, davon loszulassen, mit dem Verstand alles verstehen und kognitiv unter Kontrolle haben zu wollen, führt zu einem simplen Leben, dem wir uns ohne Anfang und Ende, ohne Hierarchie von wer oder was, von vorher und nachher ganz einfach  FÜHLEND HINGEBEN können und so WEISHEIT aus unserem Inneren EMPFANGEN.

Das Fühlen ist das Tor in den Genuss: In diesem Sinne wünschen wir dir eine Woche mit vielen genussvollen Momenten – und vielleicht teilen wir ein paar Momente gemeinsam mit den nachfolgenden Angeboten.

Herzlichst, Ángel & Aline mit dem SONQO-Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert